Wir freuen uns sehr, Ihnen nachfolgend unsere Stago e-Academy vorstellen zu dürfen, mit der wir auch zukünftig interessante Themen mit hervorragenden Referenten rund um die Hämostaseologie vermitteln möchten. Digitalisierung hat einen zunehmend höheren Stellenwert erhalten und ist in vielen Bereichen des Gesundheitswesens auch als Möglichkeit einer individuellen Weiterbildung nicht mehr wegzudenken. Wir als Stago Deutschland GmbH möchten unserem Anspruch hochwertiges Wissen zu vermitteln auch weiterhin gerecht werden. Umso mehr freuen wir uns, wenn Sie sich registrieren und wir Sie als Teilnehmer unserer Stago e-Academy begrüßen dürfen.

 

Es ist einfach! Melden Sie sich an, folgen Sie den entsprechenden Erklärungen und nutzen somit alle Vorteile einer interessanten und umfassenden Fortbildung zu den unterschiedlichsten Themen. 

 

Entdecken Sie die Stago e-Academy mit unserem Erklärvideo. Hier klicken
 

 

Einflussgrößen und Störfaktoren in der Präanalytik

 

13. Januar 2022 um 13Uhr

Dr. Christoph Kruse

Senior Application Specialist

Stago Deutschland GmbH

Zahlreiche variable Faktoren beeinflussen die komplexe und daher auch fehleranfällige Routine- und Spezialdiagnostik im Gerinnungslabor. Die mitunter häufig unterschätzte Präanalytik kann hierbei allerdings schon im Vorfeld Missinterpretationen von Befunden weitestgehend eliminieren und somit auch etwaige Fehltherapien vermeiden.


In diesem Teil unserer Stago e-Academy Reihe heben wir die außerordentliche Bedeutung der Präanalytik hervor und gehen u. a. den Fragen nach, welche Einflussgrößen und Störfaktoren es gibt und wie man sie erkennen und minimieren kann.

 
 
 
 
 

Registrieren Sie sich schnell und sichern Sie sich Ihren Platz bei der Stago e-Academy.

 
 
 

Klicken Sie auf "Jetzt teilnehmen" und geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und folgendes Passwort ein: 

 

Event Passwort: *bald verfügbar*

 
 
 
Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Stago e-Academy Vorträge auf Abruf. 
 
 
Viskositätsbasiertes Detektionssystem - DIE MESSMETHODE
 

Produktivität:

  • Keine HIL Interferenzen
  • Reduzierte Nachmessungen
  • Geringe Personalbindung
  • Hohe Kosteneinsparung

 

Maximale Sensitivität:

  • Auch für schwache Gerinnsel
  • Weiter Messbereich der Fibrinogen-Bestimmung von 0,4 bis 12 g/l
  • Für alle chronometrischen Tests

 

Standardisierung:

  • Für jeden VBDS Test
  • Für sämtliche Stago-Analysegeräte
 
 

Bleiben Sie informiert über unsere nächsten Veranstaltungen mit der Stago e-News.

 

Abonnieren Sie unverbindlich unsere e-News und erhalten Sie monatlich Neuigkeiten, aktuelle Themen und Zugang zu unseren Whitepaper.

Hotline     |      Datenschutz    |    Impressum    |    Folgen Sie uns auf LinkedIn   |    Stago e-News abonnieren

 

Stago Deutschland GmbH
Cecilienallee 6-7 
40474 Düsseldorf
Geschäftsführer: Bernd Baumgärtner 

Telefon +49 211 913237-00
Telefax +49 211 913237-11
info@de.stago.com 

Registergericht Düsseldorf
HRB 65801
USt- ID: DE 278 520 722